...all for the modern tramway track



Umstellvorrichtungen:

Spitzbefahrene Umstellvorrichtungen


Die spitzbefahrenen Umstellvorrichtungen VSP-12-K, VSP-11-K und VSP-1-K dienen der mechanischen Umstellung von Weichen mit Federzungen in die gewünschte Richtung. Es garantiert ein hohes Maß an Durchfahrtsicherheit - es erfüllt alle Anforderungen des internationalen Standards SIL 3 und garantiert lärmlose Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand. Die Umstellvorrichtungen VSP-12-K, VSP-11-K und VSP-1-K werden an den Bedarf und die Forderungen der jeweiligen Kunden angepasst.

Sicherstellen:

- Anpressen der Stellstange in beiden Endlagen,
- Verschluss der Stellstange in beiden Endlagen,
- Signalisierung des Verschlusses der Stellstange,
- Verschluss der beiden Kontrollstangen in beiden Endlagen,
- Signalisierung der beiden Endlagen der Kontrollstangen,
- Signalisierung des gesperrten Umstellbefehls beim Einstecken des Schlüssels in die Stelltasche,
- verformungsfreie Zwangsumstellung („Aufschneiden")


VSP-12-K


Pražská strojírna a.s. herstellt die Umstellvorrichtungen mit elektrohydraulischem Weichenbock für 600V DC, 750V DC, 400V AC, 230V AC, 110V AC 60Hz.
Die Umstellvorrichtung hat die niederste Einbauhöhe auf der Umstellvorrichtungen-Market - siehe auf dem Katalogblatt.
Auf Wunsch enthält die Umstellvorrichtung diagnostische Elemente (Messung des Öldrucks und des Ölstands im Behälter ggf. des elektrohydraulischen Antriebs, Messung der Temperatur, Fühler der Beheizung der Umstellvorrichtung und weitere Möglichkeiten nach Wunsch des Benutzers.




Siehe Katalogblatt von VSP-12-K: hier


VSP-11-K


Pražská strojírna a.s. herstellt die Umstellvorrichtung mit elektrohydraulischen Weichenbock für 600V DC, 750V DC, 400V AC, 230V AC, 110V AC 60Hz und auch mit elektromagnetischem Weichenbock 600V DC, 750V DC.
Die Umstellvorrichtung hat die niedrige Einbauhöhe.




Siehe Katalogblatt von VSP-11-K: hier


VSP-1-K


Die Umstellvorrichtung VSP-1-K ist unser Standard.




Siehe Katalogblatt von VSP-1-K: hier


3D-Model im Format 3D-pdf: hier



Stumpfbefahrene Umstellvorrichtungen


VS-21


Die Umstellvorrichtung VS-21 ist zum Festhalten der Zungen von stumpf befahrenen Weichen in den Endlagen bestimmt. Es garantiert eine lärmlose Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand.


Sicherstellen:
- Anpressen der Stellstange in die durch die letzte Durchfahrt gegebene Lage
- Das Weichensystem kann durch Signalisierung der Zungenlage ergänzt werden



Siehe Katalogblatt von VS-21: hier


3D-Model im Format 3D-pdf: hier


VS-20


Die Umstellvorrichtung VS-20 ist zum Festhalten der Zungen von stumpf befahrenen Weichen in den Endlagen bestimmt. Im normalen Anschluss stellt es das Festhalten der Zungen in der sich aus der letzten Durchfahrt einer Straßenbahn ergebenden Lage sicher. Im Rückfallanschluss sorgt es für Festhalten der Zungen in der durch die Stelltasche vorgewählten Lage. Es garantiert eine lärmlose Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand. Die Umstellvorrichtung VS-20 kann auch in der Variante für Weichen mit einer Zunge geliefert werden, und zwar mit Unterbringung innerhalb der Spur oder seitlich außerhalb der Spur. Die Umstellvorrichtung VS-20 kann durch Signalisierung der Zungenlage ergänzt werden.


Sicherstellen:
- in normalem Anschluss: Anpressen der Stellstange in die durch die letzte Durchfahrt gegebene Lage
- im Rückfallanschluss: Anpressen der Stellstange in die durch die Umstellung der Stelltasche vorgewählte Lage



Siehe Katalogblatt von VS-20: hier


3D-Model im Format 3D-pdf: hier



Die Umstellvorrichtung für Bahnbetriebswerk


VSP-20


Die Umstellvorrichtung VSP-20 dient der mechanischen oder auch manuellen Umstellung von Weichen mit Federzungen in die gewünschte Richtung und dem Festhalten der Weichenzungen in den Endlagen. Es garantiert lärmlose Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand.
Die Umstellvorrichtung VSP-20 kann auch in der Variante für Weichen mit einer Zunge geliefert werden, und zwar mit Unterbringung innerhalb der Spur oder seitlich außerhalb der Spur.


Sicherstellen:
- automatische Umstellung der Weiche und Anpressen der Stellstange in beiden Endlagen,
- Signalisierung der beiden Endlagen der Stellstange,
- Signalisierung des gesperrten Umstellbefehls beim Einstecken des Schlüssels in die Stelltasche.



Siehe Katalogblatt von VSP-20: hier


3D-Model im Format 3D-pdf: hier