Monoblockzungenvorrichtungen

Monoblockzungenvorrichtungen2019-05-16T09:53:56+00:00

Monoblockzungenvorrichtungen für Straßenbahnen werden zur Abzweigung nach rechts oder links gefertigt und können sowohl als spitz- oder stumpfbefahrene Zungenvorrichtung verwendet werden. Sie sind für den Einsatz unter den anspruchsvollsten Bedingungen an den Straßenbahnstrecken konstruiert. Sie garantieren ein hohes Maß an Sicherheit bei der Durchfahrt, geräuscharme Funktion, Umweltfreundlichkeit und lange Lebensdauer bei geringen Ansprüchen an die Wartung. Die Weichen werden aus Rillenschienen mit einem vom Kunden gewünschten Profil hergestellt (NT1, NT3, 60R2, 60R1, 73C1, Ph37, NP4, RT62, …). Jede Weiche setzt sich aus zwei Halbweichen zusammen, die in der Spurweite mithilfe von Spurstangen befestigt sind. Die Halbweiche ist aus einem Stahlblock (Stahlqualität nach Kundenwünsch) hergestellt, mit dem Abschluss der Weiche aus Auflaufschienen mit gewünschtem Profil und in gewünschter Qualität. Nach dem Schweißvorgang werden im Monoblock in CNC-Bearbeitungszentren Aussparungen für die Weichenzunge sowie entsprechende Verläufe der Rillen gefräst. Die Weichenzunge ist aus Schienenmaterial oder abriebfesten Blechen hergestellt und im Monoblock mit einem selbstschließenden Keil befestigt. Der befestigende selbstschließende Keil ist nach der Befestigung der Zunge gegen willkürliche Lockerung mit einer Schraubverbindung gesichert. Die Weiche wird entweder auf das Bodenblech mit einer Stärke von 16 mm aufgeschweißt, mit dessen Hilfe sie dann an den Schwellen befestigt werden kann oder ohne das Bodenblech ihre Einbauhöhe ist identisch mit Schienenprofilhöhe. Beide Halbweichen werden mit Heizkörpern beheizt, die von der Seite an die Monoblockweiche angeschraubt sind oder in den Hohlraum unter den Gleitstühlen platziert sind. Die Heizkörper sind austauschbar und in einem Schutzrohre aus Edelstahl untergebracht. Beide Halbweichen sind im hinteren Bereich mit Deckkeilen ausgerüstet, sodass der Einbau der Weiche ins Straßenpflaster oder in andere Oberflächen einfacher ist.

Zungenvorrichtung gewährleistet:

  • in Zusammenarbeit mit einer spitz- oder stumpfbefahrenen Umstellvorrichtung und die automatisierte Verstellung der Weichenzungen in die gewünschte Lage, wird eine sichere Durchfahrt des Straßenbahnzugs in gerader oder abzweigender Richtung gewährleistet,
  • die Konstruktion der Weiche ermöglicht den Einsatz einer moderner unifizierter Umstellvorrichtung mit Stell- und Kontrollstange

Siehe Katalogblatt von Blockzungenvorrichtungen:

Hier
Webové stránky ukládají v souladu se zákony na vaše zařízení soubory, obecně nazývané cookies, potřebné pro fungování webových stránek a pro analytické účely a v případě vašeho souhlasu také pro možný retargeting. Používáním těchto stránek s tím vyjadřujete souhlas. Více informací Rozumím