Stumpfbefahrene Umstellvorrichtungen

Stumpfbefahrene Umstellvorrichtungen2019-05-16T09:43:36+00:00

VS-21

Die Umstellvorrichtung VS-21 ist zum Festhalten der Zungen von stumpf befahrenen Weichen in den Endlagen bestimmt. Es garantiert eine geräuscharme Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand.

Umstellvorrichtung gewährleistet:

  • Anpressen der Stellstange in die durch die letzte Durchfahrt gegebene Lage
  • Das Weichensystem kann durch Signalisierung der Zungenlage ergänzt werden

Siehe Katalogblatt von VS-21

Hier

VS-20

Die Umstellvorrichtung VS-20 ist zum Festhalten der Zungen von stumpf befahrenen Weichen in den Endlagen bestimmt. Im normalenBetrieb stellt sie das Festhalten der Zungen in der sich aus der letzten Durchfahrt einer Straßenbahn ergebenden Lage sicher. Im Rückfallbetrieb sorgt sie für das Festhalten der Zungen in der durch die Stelltasche vorgewählten Lage. Sie garantiert eine geräuscharme Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand. Die Umstellvorrichtung VS-20 kann auch in der Variante für Weichen mit einer Zunge geliefert werden. Die Anordnung kann innerhalb der Spur oder seitlich außerhalb der Spur erfolgen. Die Umstellvorrichtung VS-20 kann durch Signalisierung der Zungenlage ergänzt werden.

Umstellvorrichtung gewährleistet:

  • im normalen Betrieb: Anpressen der Stellstange in die durch die letzte Durchfahrt gegebene Lage
  • im Rückfallbetrieb: Anpressen der Stellstange in die durch die Umstellung der Stelltasche vorgewählte Lage

Siehe Katalogblatt von VS-20:

Hier
Webové stránky ukládají v souladu se zákony na vaše zařízení soubory, obecně nazývané cookies, potřebné pro fungování webových stránek a pro analytické účely a v případě vašeho souhlasu také pro možný retargeting. Používáním těchto stránek s tím vyjadřujete souhlas. Více informací Rozumím