Spitzbefahrene Umstellvorrichtungen

///Spitzbefahrene Umstellvorrichtungen
Spitzbefahrene Umstellvorrichtungen2019-07-30T09:35:40+00:00

Die spitzbefahrenen Umstellvorrichtungen VSP-12-K und VSP-1-K dienen der mechanischen Umstellung von Weichen mit Federzungen in die gewünschte Richtung. Sie garantieren ein hohes Maß an Durchfahrtsicherheit. Diese Umstellvorrichtungen erfüllen alle Anforderungen des internationalen Standards SIL 3 und garantieren geräuscharme Funktion, Umweltverträglichkeit und lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand. Sie werden an den Bedarf und die Forderungen der jeweiligen Kunden angepasst.

Umstellvorrichtungen gewährleisten:

  • Anpressen der Stellstange in beiden Endlagen,
  • Verschluss der Stellstange in beiden Endlagen,
  • Signalisierung des Verschlusses der Stellstange,
  • Verschluss der beiden Kontrollstangen in beiden Endlagen,
  • Signalisierung der beiden Endlagen der Kontrollstangen,
  • Signalisierung des gesperrten Umstellbefehls beim Einstecken des Stelleisen in die Stelltasche,
  • verformungsfreie Zwangsumstellung („Aufschneiden”)

VSP-12-K

Pražská strojírna a.s. fertigt die Umstellvorrichtungen mit elektrohydraulischem Weichenbock für 600V DC, 750V DC, 400V AC, 230V AC, 110V AC 60Hz.
Die Umstellvorrichtung hat eine niedrige Einbauhöhe siehe auf dem Katalogblatt.
Auf Wunsch enthält die Umstellvorrichtung diagnostische Elemente (Messung des Öldrucks und des Ölstands im Behälter, ggf. des elektrohydraulischen Antriebs, Messung der Temperatur, Fühler der Beheizung der Umstellvorrichtung und weitere Möglichkeiten nach Wunsch des Kunden.

Siehe Katalogblatt von VSP-12-K:

Hier

VSP-1-K

Die Umstellvorrichtung VSP-1-K ist unser Standard.

Siehe Katalogblatt von VSP-1-K

Hier
Webové stránky ukládají v souladu se zákony na vaše zařízení soubory, obecně nazývané cookies, potřebné pro fungování webových stránek a pro analytické účely a v případě vašeho souhlasu také pro možný retargeting. Používáním těchto stránek s tím vyjadřujete souhlas. Více informací Rozumím